6. Januar 2019

❄Beautypress Box Dezember 2018 ❄⛄

Hallo ihr Lieben 💙

Ich hoffe, ihr seid alle gut in das Jahr 2019 gestartet und verschreibt euch nicht allzu oft mit dem Datum.😄

Im Dezember hat mich noch eine wundervolle Box von Beautypress mit den neusten Produkten aus der Beautywelt erreicht, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte💖

Beginnen möchte ich mit einem Pflegeprodukt, über welches ich mich total gefreut habe: die Charlotte Meentzen Winter-Creme. Ich habe im Winter immer sehr trockene Haut, weshalb diese reichhaltige Creme genau das Richtige für mich ist. Die Creme hat einen sehr angenehmen Mandelduft und enthält natürliches Sesamöl und Vitamin E, um Spannungsgefühl oder Trockenheit zu beseitigen. Ich liebe diese Creme, da ich gerade im Winter immer sehr trockene Haut habe. Auch der Geruch gefällt mir total. Ich benutze die Creme mit anderen Produkten in Kombination am Abend und auch in der Früh als Base unter dem Make-Up. Richtig toller Allrounder für 8,90€! 💗


Ebenfalls passend für den Winter sind das tetesept Creme-Duschgel in der Duftrichtung Mandelmilch Pflaume und dazu das Badeöl Anti Stress in der Duftrichtung Hanf&Passionsblume. Das tetesept Creme-Duschgel benutze ich seitdem jedes mal unter der Dusche, da ich den Geruch sehr sehr angenehm finde. Das Duschgel ist eher milchig-cremig von der Konsistenz her und ich habe wirklich das Gefühl, dass es meiner Haut zusätzlich Feuchtigkeit spendet und diese überhaupt nicht austrocknet! Mag ich sehr und kann ich jedem ans Herz legen!💕 Falls es statt in die Dusche in die Badewanne geht, kommt halt zusätzlich noch das Badeöl zum Einsatz. Anhand der Duftbeschreibung hätte ich mir das Badeöl wohl in einer anderen Sorte gekauft, aber als ich daran geschnuppert habe, wurde ich eines Besseren belehrt. Hanf& Passionsblume riecht super! Es erinnert mich irgendwie an einen wohltuenden, entspannenden Sauna Aufguss. Das  Wasser schäumt dadurch nicht, aber das wird ja auch nicht versprochen. Ich mag das Badeöl ebenfalls sehr gerne, und für den Winter als extra Portion Pflege und Entspannung sehr zu empfehlen. 👍

Um noch in der Badewanne- Kategorie zu bleiben: Alverde hat neue Schaumbäder auf den Markt gebracht- für alle die, die bei den Badeölen den Schaum vermissen, eine gute Alternative. 😃 Es gibt die Sorten Chai-Latte und Zitrone, in meinem Fall die Sorte Chai-Latte. Ich trinke Chai-Latte sehr gerne, und freue mich schon sehr darauf, drinnen zu baden. Die Badeschäume von Alverde sind in dem Fall sogar vegan und aus kontrolliertem, biologischen Anbau. 😍
Das einzig blöde an so kleinen Verpackungen finde ich, dass sie leider sehr viel Müll produzieren und die Umwelt belasten, daher wären größere "Portionen" nicht schlecht finde ich.

Das nächste Produkt kannte ich bis dato noch gar nicht: das Drainactice Eye Fluid von Methode Brigitte Kerner (MBK). Wer lange arbeitet, feiert und wenig schläft, kennt das Problem: dicke Tränensäcke, blaue Augenringe und  Schwellungen sowie Falten. Gegen all dies kämpft das Drainactive Eye Fluid an: es mildert Schwellungen, polstert die Augenpartie wieder auf und belebt neu. Ich hatte in letzter Zeit leider einen sehr schlechten Schlaf, und da kam mir das Fluid wie gelegen! Es zieht sehr schnell in die Haut ein und lässt die Haut dort frischer und strahlender erscheinen. Mit etwas Corrector und Concealer hat mir das Fluid sehr gut gefallen und ich werde es definitiv weiter benutzen! Preis: ca. 35,50€


Das nächste Produkt, welches ich in der #beautypressbox gefunden habe, war das Eubos Multi Active Face Oil. Das Öl hat einen Anti-Aging Effekt und verleiht der Haut Weichheit und Glätte. Dank der Wirkstoffkombination fettet das Öl nicht und zieht schnell ein, was ich definitiv bestätigen kann. Der Duft erinnert mich leider ein bisschen an  Arztpraxis / Apotheke, was mir nicht ganz so gut gefällt. Aber dafür reizt es die Haut nicht unnötig mit Duftstoffen und der Geruch verfliegt schnell. Auch meiner Mama, die Pflegeöle sonst gar nicht mag (Zitat: "weil die immer so schmieren") mag das Öl sehr gerne. Also wer auf der Suche nach einem guten Hautöl ist, wird mit diesem hier definitiv fündig. Preis: 32,00€💓


Abgerundet wird die Dezember Box mit einem Set aus Lippenpflegestiften von Herbacin. Herbacin habe ich auf dem Beautypress Event letztes Jahr kennen gelernt. Damals habe ich erfahren, dass die Lippenpflegestifte von Herbacin gerade in China total beliebt und gehypt sind! Ich habe aktuell die Sorte Kamille "camomile" in Benutzung, den finde ich wirklich super! Riecht total angenehm und leicht, pflegt die Lippen und macht genau, was es soll. Die Sorte Kamille "citrus" hat mich leider gar nicht überzeugt, da sie nach paar Minuten irgendwie wieder weg war und ich die ganze Zeit das Bedürfnis hatte, nachzuschmieren und dass die Lippen trotzdem irgendwie trocken werden. Die letzte Sorte Kamille "mint" habe ich bis dato noch nicht probiert, bin aber gespannt, wie die ist. 😅 Das silberne ist eine "Schutzkappe" in die man jeden Labello einbauen kann, super Idee und tolles Extra!

Vielen vielen Dank an Beautypress für diese mega gelungene Dezember Box!! Die Produkte haben mich dieses Mal wieder total überzeugt und helfen mir definitiv, durch den trockenen Winter zu kommen! Meine Favouriten aus der Box sind die Charlotte Meenzen Wintercreme und das Eubos Serum und das Eyefluid! Danke, dass ich das alles testen durfte und neue Lieblinge gefunden habe. 💖💖💖



Pr-Samples
unbezahlte Werbung



28. November 2018

Beautypress News Box Oktober 2018 💙💚

Huhu ihr Lieben💚

heute möchte ich euch die neue Beautypress News Box für den Monat Oktober zeigen.
Die Box gehört absolut zu meinen Lieblingsbeautyboxen, da sie immer so tolle und neue Produkte enthält, die ich sonst bestimmt nie ausprobiert hätte! 😍


Beginnen möchte ich mit dem größten Produkt der Box: der Hautpflege mit VisoVibe von B. Kettner. Das neue Multifunktionsgerät ist für die tägliche Hautreinigung gedacht. Die Silikonbürste ist sehr hygienisch und einfach zu reinigen. Durch den Bürstenkopf werden niederfrequente Mikrovibrationen auf die Haut übertragen, die zusätzlich zur Reinigung auch noch hautstraffend sein sollen. 💪😉 Die Bürste plus Reinigungsschaum kostet ca. 70€, also immernoch günstiger wie vergleichbare Produkte auf dem Markt (z.B. Foreo)


Auch sehr interessant finde ich die neue Alverde Bright Eyes Mascara. Die Mascara enthält lichtreflektierende Partikel und farbige Mikropigmente, die perfekt auf die jeweilige Augenfarbe abgestimmt sind und diese noch schöner in Szene setzen. Zusätzlich ist in der Mascara Bio-Mandelöl enthalten, welches die Wimpern zusätzlich pflegen soll. Meiner Meinung nach ist die Mascara sehr natürlich und eher für Leute gedacht, die ihre Wimpern betonen wollen aber nicht so auf krasse Wimpern stehen, denn das kann die Mascara leider nicht. 😇


Das nächste super interessante Produkt aus der Box sind die Ardell Magnetic Strip Lashes. In den Wimpern sind kleine Magnete verbaut, die Wimpern halten dadurch ohne Kleber aneinander. Zuerst muss man in der Anwendung die Wimpern tuschen, dann das obere Wimpernpaar auflegen und das untere Wimpernband dagegen drücken. Klingt eigentlich ganz einfach, bin schon gespannt wie das aussieht und wie schwer es wirklich ist. 😅




Ein Highlight aus der Box ist für mich definitiv das LaMer Seacrets Beauty Elixir. LaMer ist eine total tolle Marke, leider auch sehr teuer, dass es meinen Studentengeldbeutel sprengt. (99,00€ für das Elixir)  Das Beauty Elixir vereint den Meeresschlick-Extrakt mit energiespendendem molekularem Sauerstoff. Das Elixier ist reich an Spurenelementen, Mineralien, Vitaminen, Aminosäuren sowie Meersalzen. Das Seacrets Beauty Elixir soll der Haut dadurch den extra Boost an Feuchtigkeit spenden. Ich freue mich schon total drauf, es zu benutzen!! Bin gespannt, was es wirklich kann. 💕

Ein weiteres sehr cooles Produkt aus der Box ist das Isabey Tendre Nuit Parfum. Der Duft riecht sehr orientalisch, blumig und rosig. Ich persönlich bin nicht der größte Rosenfan, aber das Parfum gefällt mir dennoch sehr gut, da der Rosengeruch nicht zu stark durchkommt, sondern nur in einer leichten Randnote den Duft abrundet. Gefällt mir wirklich sehr gut, grade für den Herbst finde ich den Duft sehr geeignet, da er mich persönlich an einen entspannten Herbstspaziergang im Laub erinnert.😻


Die Keralock Night Life Color Hair Sprays sind außerdem eine sehr coole Sache. Damit kann man sich einzelne Strähnen oder die Spitzen oder die ganze Haare in Sekunden einfärben. Einfach schütteln, aufsprühen und fertig. Genauso einfach wie die Farbe reingeht, verschwindet sie auch wieder. Nach einmal Haare waschen ist die Farbe wieder komplett draußen. 💙 Als Hingucker wirklich cool! Als Farben gibt es zum Beispiel blau, grün oder rot. :)


Super für den Winter und den Herbst ist das neue Pflege-Ölbad mit Mandelblüte von tetesept. Es bietet durch das Mandelöl intensive Pflege für trockene und sensible Haut und ist auch für Neurodermitis geeignet. Das Pflege-Öl enthält zu 95% naturreines Mandelöl und dessen natürliche Bestandteile Vitamin E und A. Ich freue mich schon total, mir bald ein schönes Bad einzulassen und das Ölbad zu testen. 💖

Nach dem Pflegebad creme ich mein Gesicht dann mit der neuen Jean D'Arcel Feuchtigkeitscreme ein. Sie verspricht einen unglaublichen 48h Feuchtigkeitsboost für die Haut und bringt somit der Haut ihre Strahlkraft zurück. Zudem mildert sie optische Müdigkeitserscheinungen  und verringert durch Anti Aging Wirkung Linien und Fältchen.

Mit der Cashmere Deluxe Creme von efasit Deluxe für die Füße pflege ich nach meinem Entspannungsbad auch noch meine Füße. Die Creme enthält Cashmere Extrakte und Seidenproteine und soll dadurch die Füße und Beine noch besser pflegen. 💓







Vielen vielen lieben Dank an das tolle Team von Beautypress für diese wundervolle Box voller toller Produkte! 😍 Ich freue mich schon total darauf, alles genau zu testen und in meinen Alltag einzubauen!

 Alle Produkte wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.


17. November 2018

Meine 5 Liebsten Produkte vom Beautypress-Event 💙

Hallo Ihr Lieben 💙

Ich war ja im Oktober auf dem coolen Event von Beautypress in Köln. Dort habe ich super viele interessante Marken kennen gelernt.
Seit Oktober teste ich die Produkte fleißig aus und möchte euch jetzt meine Favoriten zeigen.
Zusammen mit ein paar anderen Mädels habe ich mich zusammengetan, um euch nochmal meine liebsten Produkte vom Beautypress Event vorzustellen.

Beginnen möchte ich mit meinem neuesten Lieblings-Trockenshampoo von Keralock. Das Trockenshampoo ist extra für blondes Haar und hinterlässt bei mir überhaupt keinen Schleier oder so ein mehliges Gefühl in den Haaren. Zudem riecht es super angenehm und irgendwie ein bisschen wie Friseur Produkte hab ich das Gefühl. :D Und meine  Haare fühlen sich danach immer noch gut an, wie es bei manchen Trockenshampoos nicht der Fall ist! Super Teil, wirklich. Ich liebe es!
Das Trockenshampoo ist für die verschiedensten Haarfarben erhältlich und löst bei mir baptiste Trockenshampoos definitiv ab!! Kann ich nur empfehlen!


Ein weiteres meiner Top Produkte vom Event ist das Mandel Bodyspray von M.Asam. Ich liebe den Geruch davon! Wer Mandel/Marzipan mag ist hier genau richtig. Das Bodyspray riecht süßlich aber nicht aufdringlich und auch ein bisschen frisch. Ich finde zudem, dass man das Bodyspray nicht nur an der Kleidung bzw am Körper tragen kann, sondern auch wunderbar als Raumspray benutzen kann. Finde auch, dass das M.Asam Bodyspray durch das tolle Design ein wunderbares Geschenk ist für Freunde oder Familie. 💟


Um mal in der Duft Schiene zu bleiben: die Youtuberin xLaeta hat dieses Jahr ihre eigenen Düfte rausgebracht. Zwei Düfte, die man auch kombinieren kann. Mir gefällt der rosane unglaublich gut. Ein süßer blumiger Duft, der für mich nach unbeschwerten Sommertagen und Freiheit und gute Laune riecht. Wirklich toll! Kosten in der Drogerie um die 20€ und das finde ich einen fairen Preis. Auch die Verpackung, in der das Parfum geliefert wird, sieht total süß aus. Kann man sich als Deko wunderbar ins Zimmer stellen. 💗


Ein zweites Parfum vom Event, welches es mir sehr angetan hat, ist dieses hier von missguided. Und nein, es handelt sich hier nicht um eine Getränkedose, sondern ein Parfum! Es gibt davon auch verschiedene Duftrichtungen, meine liebste ist die rosé goldene Variante babe power. Die Parfums gibt es auch bei zB. DM oder Rossmann für unter 20€. Die Düfte sind allesamt sehr feminin und nicht zu süß oder aufdringlich. Einfach sehr angenehm, kann ich nur empfehlen. Bitte man dran schnuppern! 😃


Zuguter Letzt möchte ich euch noch etwas aus dem Bereich der dekorativen Kosmetik zeigen: einen Lipgloss von Arabesque. Die Marke kannte ich bis daher noch gar nicht. Anscheinend ist sie ein teurerer Ableger von Artdeco. Die Produkte (Lidschatten, Lippenstifte..) die ich mir angeschaut habe, haben mich alle positiv überrascht. Mitnehmen durfte ich diesen Lipgloss, den ich seitdem fast jeden Tag in der Arbeit trage. Die Farbe ist eine sehr schöne Herbstfarbe und der Gloss klebt 0! Zudem gibt er toll Farbe ab und fühlt sich auf den Lippen sehr angenehm an. Ich denke, man kommt online an die Produkte von Arabesque sehr gut ran. Wer sich für sehr hochwertige dekorative Kosmetik interessiert, ist hier absolut richtig.

So, und jetzt haben die anderen Mädels von Ihre liebsten Produkte vom Event für euch, deshalb schaut auf alle Fälle mal vorbei bei:
Michele
Larissa von Puderperlen
MissLaven
Alexandra
Denise
Sandy
Marie

Nochmal danke an Beautypress für das tolle Event und dafür, dass ich so viele neue tolle Marken kennenlernen durfte und für mich entdecken konnte. 💙💚

Produkte sind PR-Samples
unbezahlte Werbung wegen Markennennung

17. Oktober 2018

Beautypress Event in Köln 💖

Hallo Ihr Lieben 💖💖

Diesen Samstag war ich mit vielen weiteren Bloggern zum BEAUTYPRESS Event in Köln eingeladen! Das Event fand im Hard Rock Kaffee mitten in der Fußgängerzone in Köln statt.  Die Location hat mir super gut gefallen, aber dazu später mehr. 😉


In der Früh bin ich gegen 5 Uhr zum Münchner Flughafen aufgebrochen, wo ich mich mit der lieben Lisa gleich getroffen habe. Zusammen sind wir dann nach Köln geflogen, und haben uns vor Beginn des Events noch ein bisschen den Kölner Dom und die Stadt an sich angeschaut.
Gegen 11 Uhr sind wir dann am Hard Rock Kaffee angekommen, haben uns am Eingang unsere Ausweise abgeholt, Jacken und Taschen abgestellt und uns mitten ins Geschehen gestürzt.
Auf dem Event waren super viele interessante Marken mit ihren Produkten vertreten.

Der erste Stand, den ich besucht habe, war von Ulric de Varins. Ihr kennt die Marke sicher noch aus eurer Kindheit! Denn ich glaube jeder hatte mindestens einmal so ein kleines Parfum in seiner

Parfumsammlung. Ich rede von der Mini Reihe - Mini Sexy, Mini Love, Mini Pink und Co! Ich muss gestehen, ich habe diese Düfte total aus den Augen verloren, aber als ich wieder dran geschnuppert hab, hab ich mich gefragt wieso eigentlich? Die Düfte riechen wirklich gut, besonders MiniLove mag ich sehr sehr gerne! Noch dazu kosten die Parfum nur sehr sehr wenig Geld, für die Handtasche, für den Alltag oder als Geschenk, mit den Minis macht man nichts falsch. Auf meinem Instagram Account werde ich eventuell demnächst einige verlosen, also haltet die Augen offen! 😉😍

Auf dem Event habe nun auch entdeckt, dass es von Ulric de Varins auch einen Männerduft gibt! Das Design spricht mich total an, sehr edel und frisch mit einer gewissen herben Note dazu. Riecht echt super, schnuppert das nächste Mal im Müller/ Rossmann oder DM  dran! Könnte euren Freunden oder Vätern sicher gefallen, und Weihnachten steht schließlich auch schneller als man denkt wieder vor der Tür.

Der nächste Stand hat sich mit einem sehr spannenden Thema befasst, mit dem ich persönlich noch keinerlei Berührungspunkte hatte: Fettzellen durch Kälte absterben lassen. Diese speziellen Geräte dürfen nur von Ärzten verwendet werden und reduzieren den Fettanteil an jeglichen Körperstellen. Die Fettzellen werden dazu durch das Gerät heruntergekühlt, anschließend wieder durchblutet und durchgeknetet und dadurch werden die Fettzellen abgebaut! Verrückt, oder?

Auch die Marke Gewohl war auf dem Event vertreten. Gewohl produziert, wie der Name schon sagt, speziell Pflege für die Füße. Die Produkte können aber natürlich auch auf dem restlichen Körper problemlos angewendet werden! Vorgestellt wurden dort eine Pflegelotion und ein Balsam, ein Fußbad und ein Peeling. Das Peeling enthält kein Microplastik sondern Zuckerkristalle, was für die Umwelt super gut ist, da das Trinkwasser nicht verschmutzt wird. Das neueste Produkt von Gewohl ist ein Pflegeschaum, der die Füße mit Feuchtigkeit versorgt und sofort wieder einzieht. Finde ich eine super Sache, kann man nämlich auch als Handcreme zweckentfremden. Und dadurch, dass der Schaum so schnell einzieht, hat man keine klebrigen oder fettigen Hände! :)

Die nächste Marke, die ich besucht habe, war Keralock. Von Keralock habe ich früher schon immer diese kleinen Färbemasken verwendet, mal mehr und mal weniger erfolgreich ;)

(Kindheitserinnerungen..) Es gibt von Keralock jetzt echt spannende neue Sachen, zB. Farb-Auffrischer, die man sich selber dosieren kann- mehr Farbe oder mehr Spülung. Auch gibt es neue Trockenshampoos mit einem Hauch Farbe. Habe das für blondes Haar schon einmal ausprobiert und bin begeistert! Schaut euch das auf alle Fälle mal an, zaubert so einen gute Duft in die Haare und hinterlässt wirklich NULL Schleier im Haar!


Die nächste Marke, die ich besucht habe, war M.Asam. Viele kennen M.Asam bestimmt aus der TV Werbung. Die Marke gibt es online und aber auch in einigen Müller Filialen zu kaufen. 

Auf dem Event habe ich zum ersten Mal an den Körperpflegeprodukten von M.Asam geschnuppert und muss sagen, dass ich wirklich begeistert bin! Manche Düfte sind sehr intensiv, manche sehr zart, sodass wirklich jeder etwas für seinen Geschmack findet. Einer der Düfte, der mir am besten gefallen hat, war „Iris“.


„Orange Ingwer“ hat sehr frisch gerochen, würde bestimmt auch einigen Männern gefallen, weil man den Ingwer immer noch sehr gut rausgerochen hat. 

Ebenfalls sehr gut fand ich den neuen „Mandel“ Duft! Davon wurde uns auch ein Bodyspray vorgestellt, welches wirklich super gut riecht. So ein leichter Marzipan Mandel Hauch, jedoch gleichzeitig sehr frisch und trotzdem süß. Zusätzlich gefällt mir das Design sehr gut, dieses Bodyspray erhält definitiv Einzug in meinen Alltag. 

Auch wurden uns noch die Peelings, ein Parfum und Duschcreme vorgestellt. Die Peelings sind ohne Microplastik, also super für die Umwelt. Preislich liegt alles ungefähr bei ca. 20€ +/-.


Langsam ging das Event dann auf die Mittagspause zu und das Buffet wurde immer weiter aufgebaut. Es gab einen Schokobrunnen und ganz viel geschnittenes Obst, dazu Kuchen und Brownies. Ich hab das gleich mal als Vorspeise gegessen!


Leider hab ich’s übertrieben, und war eigentlich schon relativ satt, als die Hauptspeisen angerichtet wurden. Es gab Pommes und Burger zum selber belegen, ebenso Nudeln und frisches Gemüse. Dazu noch sehr leckere rauchige Barbecue Burger Saucen, also wirklich super gute Auswahl! 

Die Idee mit Burger selber belegen finde ich richtig cool! Hat Spaß gemacht!

Nachdem wir dann gestärkt waren, haben Lisa und ich natürlich noch die Fotobox austesten müssen. 😉 Die Ergebnisse könnt ihr hier bewundern 😉

Anschließend sind wir in die obere Etage des HardRock Caffees und haben uns dort alles genauer angesehen.


Zuerst waren wir dann bei der Marke Herbacin. Ich persönlich habe noch nie was davon gehört. 
Die Marke Herbacin wirbt mit sehr guten Inhaltsstoffen und Natürlichkeit. 
Das, hat uns die Frau vom Stand erklärt, findet grade in China sehr großen Anklang, da mehrere Millionen Lippenpflegestifte dorthin exportiert werden. 
Ich habe mir auch eine Handcreme und einen Lippenpflegestift zum Testen mitgenommen, bin schon sehr gespannt! 😊


Der nächste Stand war dann ziemlich Dufte! Es handelt sich nämlich um die verschiedensten Parfums, einmal von xLaeta, von Missguided und von FCUK! 

Ich fange mal mit den Düften von xLaeta an! Erstmal gefällt mir das Design unglaublich gut! Man sieht, die Liebe steckt im Detail! Die Idee hinter den zwei Parfums ist, dass man sie einfach schichten können soll, also sich selbst sein Parfum kreieren kann. 
Die Düfte sind aufeinander abgestimmt, sodass es kein Problem ist, diese miteinander zu mischen. 

Ich persönlich habe mich jedoch sofort in den rosanen Duft „The One“ verliebt… Der ist total meins! Sehr süß, fruchtig, leicht, floral, Sommer.. Ich weiß nicht, wie ich ihn genau beschreiben soll, auf alle Fälle super gut! Den kann ich euch nur ans Herz legen!



Die nächsten Parfums- und neeein, das sind keine Getränkedosen, sind von Missguided. Mir gefällt auch da die Verpackung mega gut, da man beim ersten Hinsehen echt meint, dass da Getränkedosen stehen! :D Die Düfte sind alle sehr feminin. Mir hat am besten der rosane und der rose goldene gefallen! 😊 Die Parfums gibt’s übrigens genauso wie das xLaeta Parfum bei dm Deutschland.
Die Marke FCUK kannte ich bis dato auch nicht. Die Parfums sind riesig und gerade das für Männer hat es mir sehr angetan – ist einer dieser frischen, nicht zu aufdringlichen Düfte. Habe für meinen Freund eines mitbekommen, der mag es auch richtig gerne! 😊
Noch dazu zahlt man für diese riesen Flasche gerade mal 20€, also ein super Deal.

Am Stand von The Scentist durften wir unseren persönlichen Duft kreieren lassen! Der Duft wird online durch eine Art Persönlichkeitstest nach Wünschen und Vorlieben der Person genau zusammengemixt. Mein Duftergebnis war ein sehr süßer und leichter Duft mit einem Hauch frische und leichtem Zitrus Unterton. Hat mir echt gut gefallen! Der Test wird auf der Website von The Scientist online gemacht und danach bekommt man seinen individuellen Duft, der perfekt auf einen zugeschnitten ist, nach Hause geschickt.

Anschließend haben wir uns den Stand von Dr. Grandel und Phyris angeschaut. Doktor Grandel ist eine bekannte und sehr hochwertige Hautpflegemarke. Ausprobiert habe ich vor einigen Wochen bereits ein Produkt von Doktor Grandel, und zwar die SOS Ampullen im Urlaub. Die fand ich super! Wir haben außerdem eine Halsstraffende Creme ausgetestet, da der Hals – wie uns die nette Dame am Stand erzählt hat- leider echt viel zu oft vergessen wir. Die Creme hat einen sofort spürbaren lifting – Effekt am Hals, also einmal aufgetragen und man hat das Gefühl, dass einem jemand die Haut am Hals nach hinten zieht. Total merkwürdig, aber funktioniert! 😉


Die etwas teurere Marke aus dem gleichen Hause nennt sich Phyris. Die Tiegel und Cremes sind super super hochwertig und eher für die Zielgruppe ab 30 gedacht, da sie sich preislich doch in einem anderen Rahmen bewegt.

Ebenfalls gibt es eine MakeUp Marke namens Arabesque, die  Artdeco sehr ähnlich sein soll. Ich habe mich ein bisschen durchgeswatched und die Lidschatten, Lippenstifte und Lipglosse haben mich sehr angesprochen. Die Farben sind sehr edel und gut aufeinander abgestimmt. Auch das Puder kann mit seiner schönen Prägung überzeugen. 😊 Das werde ich bald testen, aber eigentlich will ich die schöne Prägung noch nicht zerstören… 😉 

Auf Youtube ist auch noch ein super cooles Video vom Event! Das werde ich euch hier mal verlinken, schaut es euch auf alle Fälle an!

Ich möchte einfach nochmal ein dickes DANKE DANKE DANKE an Beautypress sagen, Danke für die Einladung, Danke für den superschönen Tag in Köln und Danke für ALLES 😊
Ebenfalls Danke an alle Marken, alle fleißigen Leute aus dem HardRock Caffee in Köln und danke an die gesamte Organisation. 😊
Die genauen Berichte zu allen Marken werden in den nächsten Wochen online gehen! 😊💖💖